Mittwoch, 5. Juli 2017

Stieglitz + Buchvorstellung

Heute kam der Postbote mit meinem bestellten Buch
geschrieben von  zwei lieben Freunden

Sonja und Robert Hipfinger
sie beschreiben in diesem Buch ihren Weg zum 
 VEGANEN  Leben 

auch ein sehr nachdenkliches und Augen öffnendes Buch
über unseren Fleischkonsum
und der Tierhaltung



sehr interessant finde ich  - zwei Autoren - ein Buch
(ein Wendebuch)

ich gratuliere euch Beiden
zu diesem sehr gelungenen Werk

ISBN 978-3-8000-7528-7
207 Seiten

.... und in unserem Magnolienbaum brütet wieder
ein Stieglitzpaar

es sind 3 junge Vöglein im Nest





ich freue mich immer sehr über den Nachwuchs,
auch voriges Jahr hatten wir hier ein Stieglitznest
ob es die selben Eltern sind?

liebe Grüße
Hermine



  

Kommentare:

  1. hallo hermi,
    wunderbar, dass die stieglitze wieder zu euch gefunden haben. und dann gleich 3 kleine flattermänner... :-)
    das buch klingt interessant- hoffentlich kann es bei einigen (vielen) etwas bewirken!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hermine,
    danke für diese interessante Buchvorstellungen!
    Danke auch für die Bilder vom Stieglitzpaar, so schön, das beobachten zu dürfen!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, ist das schön, deine Buchvorstellung, liebe Hermine. Sowas unterstütze ich vom Herzen und aus dem Bauch heraus. Seit mindestens zwanzig Jahren esse ich kein Fleisch mehr, aber auch vorher war es eher wenig, weil einfach Gemüse so gut schmeckt!
    Und herzlichen Glückwünsch zu deinen bewohnten Magnolienbaum:))
    Alles Liebe dir Hermine, die Grażyna

    AntwortenLöschen
  4. Ui Hermine, ich danke dir sehr!
    Ich freu mich und bin gespannt ob es dir auch zugesagt hat .
    Ganz lieben Dank und Gruß

    AntwortenLöschen
  5. Servus!
    Kam erst heute wieder zum Nachlesen. Sind wieder so tolle beiträge geworden. lese das immer ganz interessiert.
    Vegan wäre nix für mich. Aber ich habe auch eine Ernährungsumstellung gemacht. Und es hat mir sehr gut getan, nicht nur vom Abnehmen her.
    Ich bin für mich draufgekomen, dass ich Weizen nicht so gut vertrage. Den meide ich jetzt weitgehendst. Gelingt nicht immer.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen