Donnerstag, 13. Juli 2017

Salzburg - Besuch

diese Woche machten wir ein paar Tage Urlaub
und waren in Salzburg unterwegs

ein Ausflugsziel war der Trattberg
im Tennengau
mich faszinierten die vielen blühenden
Blumen auf gut 1500 Meter Höhe
und natürlich der wunderschöne Rund-Umblick







Einkehr in eine bewirtschaftete Alm


.....und hinter der Hütte


WC Waschraum + ich



sende euch ein herzliche Grüße
Hermine

Sonntag, 9. Juli 2017

Sonntag

Der angekündigte Regen ist auch heute nicht gekommen
die Regenwolken zogen alle vorbei,
es war nicht allzu heiß, so machte ich einen
kleinen Spaziergang, 

die Getreidefelder sind schon golden gefärbt


 ich nahm einige Getreideähren und Wiesenblumen mit nach Hause
und machte ein wenig Deko


diese Gewächs entdeckte ich auf einer Wildrose


die  Stockrosen haben sich den Platz an Nachbars Mauer
selbst ausgesucht,
so riesige Stauden mit gesunden Blättern
habe ich sonst nie




eine Hauswurz - Eule!


.... und dieses wird eine kleines Monster Kraut
es wächst und wächst
(in der linken unteren Ecke wächst ein Pflücksalat
so kann man die Größe erkennen) 


eine neue Deko muss schon von Frau Fellnase
kontrolliert und beschnuppert werden



verbringt noch einen gemütlichen Sonntag Abend
Hermine

Mittwoch, 5. Juli 2017

Stieglitz + Buchvorstellung

Heute kam der Postbote mit meinem bestellten Buch
geschrieben von  zwei lieben Freunden

Sonja und Robert Hipfinger
sie beschreiben in diesem Buch ihren Weg zum 
 VEGANEN  Leben 

auch ein sehr nachdenkliches und Augen öffnendes Buch
über unseren Fleischkonsum
und der Tierhaltung



sehr interessant finde ich  - zwei Autoren - ein Buch
(ein Wendebuch)

ich gratuliere euch Beiden
zu diesem sehr gelungenen Werk

ISBN 978-3-8000-7528-7
207 Seiten

.... und in unserem Magnolienbaum brütet wieder
ein Stieglitzpaar

es sind 3 junge Vöglein im Nest





ich freue mich immer sehr über den Nachwuchs,
auch voriges Jahr hatten wir hier ein Stieglitznest
ob es die selben Eltern sind?

liebe Grüße
Hermine



  

Sonntag, 2. Juli 2017

Seife + Gugelhupf

heute habe ich meine Seife ausgeformt

verseift habe ich:
Bio - Kokosöl,  natives Palmöl, (verarbeite meinen Vorrat)
dann werde ich Seifen ohne Palmöl machen,
Sheabutter , Bio - Olivenöl und Lichtwasser,
-- im Kaltverfahren, --

und aufgeladen mit der Energie 
des Erzengels Jophiel





gefärbt habe ich sie orange

und beduftet
(jetzt geht die Seife für mindestens 6 Wochen schlafen) 

und zur Sonntags - Jause gibt es einen
Eierlikör Gugelhupf


verbringt noch einen gemütlichen Sonntag Ausklang
Hermine  




Samstag, 1. Juli 2017

Regen

gestern Abend bekamen wir den ersehnten Regen

die Regenwolken  



 um 21 Uhr war dieser wunderschöne Regenbogen zu sehen



.....und 
ich habe heute vom Garten gießen FREI, 

-- dafür ist Hausarbeit und Seifen machen angesagt --

liebe Grüße
Hermine




Donnerstag, 29. Juni 2017

Deko + Garten

heute zeige ich euch ein paar neue  Garten - Deko's 

ein Steinbrunnen
mal anders

er ziert unseren Eingang




unser Gartenzaun ist fertig,
gemacht aus Lärchenholz




eine Bienen- und  Schmetterlingstränke




 ... und mit diesem kleinen Kerl wünsche ich
euch einen wunderschönen Abend
Hermine 

Freitag, 23. Juni 2017

Acker Gauchheil

diese Pflanze hat mich schon ein paar Jahre in ihren Bann gezogen
und gestern entdeckte ich sie wieder

Acker Gauchheil
auch unter Nebelplanze, Wetterkraut, Weinbergstern bekannt,
sie blüht vom Frühling bis in den Herbst


es gibt in Europa um die 20 Arten, sie ist Ein-, Zwei-
und mehrjährig.
sie gibt es auch in blau blühend.
der botanische Name - griech. Anagallis
bedeutet - LACHEN 
Gauch ist ein veraltetes Synonym für - NARR oder TOR,

-- sie ist leicht giftig --
daher nur in einer kleinen Menge oder äusserlich zu verwenden.
jedoch in der homöopatischen und spagyrischen Anwendung
wird die Pflanze bei Leber- und Nierenerkrankungen angewendet,
auch bei Depressionen und Hautproblemen.

Eigenschaft: schleimlösendes, fiebersenkendes Kraut,
Medizin: Früher wurde es bei Depressionen, Leberbeschwerden, Epilepsie,
und Rheuma angewendet.
Äusserlich wird es als Gesichtswasser zur Verbesserung des Hautbildes,
insbesonders bei Sommersprossen verwendet.
Verwendet wird die ganze Pflanze,
getrocknet,Flüssigextrakte oder als Pulver.
(aus Kräuter- Enzyklopädie
v. Deni Bown)

Energetische Wirkung:
in früheren Zeiten räucherten die Bauern zum Schutz ihre Häuser und Ställe 
mit Gauchheil aus. 
sie ist dem Sakralchakra zugeordnet
und hilft bei psychischen Abhängigkeiten

und wenn ihr beim nächsten Spaziergang so ein
kleines orangenes oder blaues Blümchen seht
schenkt ihm ein LÄCHELN

 ich setze jetzt eine Spagyrik mit meinem
organgenen Pflänzchen an

liebe Grüße
aus der Engelwerkstatt


Samstag, 17. Juni 2017

Erzengel Uriel

nach einer kurzen Vorstellpause
meiner Aura Sprays

möchte ich euch heute
Erzengel Uriel beschreiben


Wie ich meine Aura Sprays erzeuge
habe ich euch ja schon in einem früheren Post beschrieben

Wir sind jetzt beim 6. göttlichen rubinroten Strahl
mit dem Engel Uriel

Uriel's Energie steht für Frieden, Ruhe, Harmonie und Lebensfreude.

In der christl. Theologie wird er oft auf Gemälden als kleiner
pummeliger Engel - Cherub- dargestellt.

Er ist dem Solarplexus Chakra zugeordnet
da bringt er mit seiner Energie unseren Körper,
Geist und Seele in Einklang,

er versorgt unserem Geist mit Informationen und Ideen,
er hilft dir bei einer Problenlösung, beim Schreiben und bei Prüfungen,
wenn du Uriel um Hilfe bittest
bekommst du bald  die richtige Informations in dein  Ohr geflüstert  

Element: Erde
Stein: gelbe und goldgelbe. Rubin

und mit Uriel sende ich euch allen
ein sonniges, goldenes Wochenende
Hermine



      

Sonntag, 11. Juni 2017

ein Sonnentag im Garten

heute zeige ich euch ein paar Bilder aus meinem Garten
alles wächst und blüht so herrlich



 die Katzenminze ist eine dankbare Staude
und eine lange Nektar Tränke für Bienchen und Co



mein Baldrian 


der Frauenmantel blüht in allen Ecken 


ein Fleckerl Blumenwiese habe ich gesät
aber es wachsen nur Gräser,die Blümchen halten sich noch
versteckt,
aber auch Gräser sind wunderschön


vor ein paar Jahren habe ich für die Oster Deko ein paar Erlenzweige 
in einen Blumentopf gesteckt,
diese begannen bald darauf auszutreiben,
 ich setzte sie in unseren Garten
und seht was für ein schöner Baum sie schon ist



ich wünsche euch noch einen gemütlichen
Sonntag Abend
Hermine